Hawaii Marathon

Der Hawaii Marathon ist eines der größten Events das einmal im Jahr auf der Insel Oahu stattfindet. In Hawaii sind jedes Jahr viele Marathonrennen, die immer wieder durch die fantastische Kulisse beeindrucken. Einer von ihnen ist in Honolulu. Er findet immer am zweiten Sonntag im Dezember statt und ist in diesem Jahr somit am 14.12. Dieser ist einer der größten Marathons der Welt an dem jeder teilnehmen kann und dabei ist es egal, ob du Sportler bist oder nicht. Der Marathon ist erst beendet, sobald auch der letzte Teilnehmer am Ziel angekommen ist. Die Strecke beträgt etwa 42 Kilometer und beinhaltet unter anderem auch einen Weg, an dem Sie den schönen und berühmten Waikiki Beach sehen können. Die Temperaturen können auf Hawaii je nach Jahreszeit unterschiedlich sein.

Allerdings ist auch sicher, dass es zu jeder Zeit warm ist. Zwar ist es im Winter etwas kälter, doch auch zu dieser Zeit sind 25° C keine Seltenheit. Aus diesem Grund sollten Sie bei jedem Marathon, ob es nun der Honolulu Marathon oder der Maui Marathon ist, viel trinken. Toiletten stehen Ihnen auf der Strecke zur Verfügung. Ebenfalls ist es wichtig darauf zu achten sich schon ein paar Tage vorher auf das tropische Klima vorzubereiten, denn vermutlich sind Sie dieses Klima nicht gewohnt, deshalb ist es nicht nur empfehlenswert viel Wasser zu trinken, sondern auch besondere Sportgetränke wie Powerade können Ihnen bei der Vorbereitung helfen. Für den Notfall gibt es sogenannte Hilfsstationen auf den einzelnen Strecken. Hier können die Teilnehmer Wasser und andere Leistungen von freiwilligen Helfern bekommen. Beim Maui Marathon fährt sogar extra ein Wagen herum, der die Teilnehmer einsammelt, die nicht mehr weiter laufen können. Anders als beim Honolulu Marathon haben einige Hawaii Marathons ein Zeitlimit bei dem alle Teilnehmer ins Ziel gekommen sein müssen. Zum Beispiel bei dem Kona Marathon. Dort wird der Verkehr nach acht Stunden des Starts wieder freigegeben und die Hilfsstationen schließen.

marathon-hawaii

Alle Marathons sind außerdem auch gut für Spaziergänger. Sie können jede Strecke als Spaziergang laufen. Allerdings sollten Sie auch bei einigen der vielen Rennen darauf achten, dass Sie nicht zu spät beim Ziel ankommen. Eine schöne Strecke hat auch der Marathon Big Island International Marathon zu bieten. Diese geht entlang Dschungelwäldern, Wasserfällen und auch an der Küste der Insel kommt hoffentlich jeder Teilnehmer vorbei. Zum Abschluss bekommen Sie bei so ziemlich jedem Marathonrennen eine Medaille. In vielen Fällen gibt es auch noch ein kostenloses T-Shirt dazu. Bei dem Honolulu Marathon wird sogar von jedem Teilnehmer ein Foto geschossen, wie er die Ziellinie überquert und jeder bekommt am Ende zusätzlich noch ein Zertifikat. Für Teilnehmer, die nicht ganz so weit laufen wollen, wird auch ein sogenannter Halbmarathon angeboten. Dieser ist von der Kilometeranzahl etwas weniger. Zum Beispiel beträgt die Strecke des Maui Oceanfront Marathon ca. 25,75 Kilometer. Währenddessen beträgt die Strecke vom Halbmarathon nur ca. 21 Kilometer. Meistens startet der Halbmarathon auch immer etwas später. Wie in diesem Falle um 6:30 Uhr, anstatt um 5:30 Uhr. Neben dem Halbmarathon gibt es manchmal auch noch weitere Rennen, die meist noch kürzer sind. Und auch hier erhalten Sie danach eine Medaille dafür, dass Sie teilgenommen haben und auch am Ende an der Ziellinie angelangt sind. Bei so einer großen Auswahl wird mit Sicherheit für jeden das Richtige dabei sein, der einmal unter Palmen einen Marathon starten wollte.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rainbow Falls

    Die Rainbow Falls sind ein wunderschöner Wasserfall in der Nähe von Hilo auf der Insel Big Island. Die Luft schmeckt nach Salz, der Fuß wippt im Takt der Musik und in der Ferne hört man [...]
  • Hawaii Hochzeit

    Eine Hochzeit auf Hawaii ist für viele Paare ein Traum und wer seine Hochzeit plant, der möchte gerne anstatt im regnerischen Deutschland lieber in der Südsee an einem bezaubernden Strand heiraten. Im Pazifik kann der [...]
  • Diamond Head

    Der insgesamt 232 Meter hohe Diamond Head, der von Hawaiianern Le’ahi genannt wird ist das Wahrzeichen von Honolulu und Waikiki. Die bekannte und sehenswerte Tuffsteinformation befindet sich auf der hawaiianischen Insel O’ahu und ist fast [...]