Lanai

Lanai, so wird Hawaiis Ananasinsel natürlich eigentlich genannt, aber sie durchaus auch als Ananasinsel bei Insidern bekannt. Sie ist die kleinste und somit auch eine noch sehr unbekannte Insel und das obwohl sie schon geraume Zeit für den Tourismus zugänglich ist. Im Grunde genommen ist sie ein Paradies für all diejenigen unter den Urlaubern, die die Abgeschiedenheit und die Ruhe genießen möchten und dies ist auf Lanai an verschiedenen Destinationen möglich.

Die Regionen auf Lanai

Auf der kleinsten der bewohnten Inseln des Bundesstaates Hawaii gibt es drei Regionen, die die Besucher besuchen können. North Lanai, Central Lanai und South Lanai.

Region South Lanai

Für den Aktivurlauber, insbesondere die angelfreudigen Urlauben finden genau hier ihr absolutes Highlight. Beliebt sind hierfür besonders die Orte Lanai King Kamehamehas und Kaunolu Village. Die Ruinen des Tempels und die etwa 18 m hohe Klippe bieten den Urlaubern atemberaubende Ausblicke über den Ozean. Das Wahrzeichen der kleinen Insel befindet sich ebenfalls in der südlichen Region, es handelt sich um den Puu Pehe, der auch oft als Sweethart Rock bezeichnet wird.

Er erhebt sich aus dem Meer zwischen der Manele Bay und der Hulopoe Bay, ein atemberaubender Anblick. Um einen der spektakulärsten Sonnenuntergänge weltweit erleben zu können, sollten die Urlauber den Haupthandelshafen Kaumalapau Harbor aufsuchen, von hier aus ist der Sonnenuntergang am besten zu beobachten. In der Hulopoe Bucht und im angrenzenden Gebiet finden die Urlauber die bekannten Cook-Kiefern und weitreichende ebene Landschaftsformationen, die hier ein sehr ländliches Gefühl vermitteln.

Die Region North Lanai

Ein besonderes Highlight ist ein gespenstisch wirkendes Schiffsfrack, welches vor der Küste von Shipwreck Beach liegt, es lockt immer wieder gerne Touristen und Fracktaucher an. Aber auch der sehr naturverbundene Urlauber findes hier sein Paradies, in dieser Region finden sich im Kanepuu Reservat, 48 einheimische und dennoch selten gewordene Pflanzenarten. Der Garden oft he Gods sollte unbedingt aufgesucht werden, der Felsengarten wird jeden Besucher in seinen Bann ziehen, ein fast magischer Ort. In der nördlichen Region findet sich der wohl einsamste und sehr abgelegene Strand auf der Insel Lanai, immer ein beliebtes Ziel für romantische Stunden zu zweit.

hawaii-lanai

Die zentrale Region

Hier finden die Besucher der sagenhaften Insel einen ca. 21 km langen Offroad-Trail vor, der zum höchsten Aussichtspunkt der Insel, dem Lanaihale führt. Im der so genannten Hauptstadt Lanai City, können Urlauber in sehr komfortablen Unterkünften und Hotelanlagen ihren Urlaub verbringen. Besonders zu empfehlen sind hier das Four Seasens, die Lodge at Koele und selbstverständlich das erstklassige Hotel Lanai selbst.

Fazit

Egal, was sich die Urlauber auch immer von einem Urlaub auf dieser Insel versprechen, es wird sicher erfüllt werden. Hier können die Gäste von einem aufregenden Urlaub mit Touren im Geländewagen, von einem Golfurlaub, von Schnorcheln oder Tontaubenschießen oder vom romantischen Urlaub in einem 5 Sterne Resort profitieren, denn all das wird dem Gast dort geboten. Und auch für Familienurlaube ist Lanai eine der besten Destinationen überhaupt, welche Region kann schon von sich behaupten, einen 365 qkm großen Abenteuerspielplatz für Kinder oder auch Erwachse anbieten zu können. Es finden sich auf der gesamten Insel eine Vielzahl an Aktivitäten, die der Familie im Ganzen gefallen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hawaii Inselhopping

    Wer viel von Hawaii sehen möchte sollte Inselhopping machen und das machen auch die meisten Touristen. Weiße Strände, tiefblaues Meer, zahlreiche Sehenswürdigkeiten, der Natur und von Menschenhand erbaute, laden ein die 6 Hauptinseln Hawaiis zu [...]
  • Kauai

    Die Insel Kauai gehört zu den acht Hauptinseln Hawaii´s. Sie ist sogar von allen Inseln die älteste. Mit einem Alter von rund sechs Millionen Jahren und einer üppigen Vegetation, wird diese Insel auch gern als [...]
  • Lyman House Memorial Museum

    Das Lyman House Memorial Museum, auch kurz Lyman Museum genannt, befindet sich auf der hawaiianischen Insel Big Island. Das Naturhistorische Museum wurde im Jahr 1931 im ehemaligen Missionshaus der Familie Lyman eingerichtet. Das Missionshaus selbst [...]