Hawaii Essen und Trinken

Das Essen und Trinken in Hawaii besteht aus frischen Zutaten mit viel Früchten, Fisch und auch Fleisch. Die im Pazifik gelegene Inselgruppe Hawaii ist geprägt von frischen Lebensmitteln. Lokale Produkte haben einen großen Stellenwert auf der Insel, genau wie die große Vielfalt an Obst. Die Bevölkerung der Inselgruppe ist vorwiegend asiatisch, was sich in der einheimischen Küche wiederspiegelt. Denken wir Europäer an Hawaii fallen und meistens nur Pizza oder Toast Hawaii ein. Doch die Inselgruppe hat kulinarisch eindeutig viel mehr zu bieten. Gegessen wird traditionell mit Stäbchen oder mit den Fingern.

Vielfalt an exotischen Früchten

Dank des vulkanischen Bodens, des heißen Klimas und der vielen Sonnenstunden, ist Hawaii für die große und geschmackvolle Fruchtvielfalt bekannt. Besonders zum Frühstück werden meistens Obst und Früchte gegessen, die auf vielen Märkten frisch vom Feld erhältlich sind. Neben den bekannten tropischen Früchten wie Ananas, Papayas, Mangos und Bananen gibt es auch exotische Spezialitäten wie die Jackfruit. Diese Frucht ist die am größten wachsende Baumfrucht und ist für ihren unangenehmen Geruch, der an verfaulte Zwiebeln erinnert, bekannt. Dafür ist das Fruchtfleisch umso besser und schmeckt nach einer Mischung aus Banane und Erdbeere. Außerdem werden an kleinen Ständen, die auf der ganzen Insel verteilt sind, frische Kokosnüsse angeboten, dessen Saft sich ideal als Durstlöscher eignet. Wer nach einem optischen Highlight sucht, der sollte Starfruits probieren, die wie der Name schon verrät, in der aufgeschnittenen Form die Form eines Sternes haben und geschmacklich auch auf ganzer Linie überzeugen.

Fisch und Fleisch

Zu den traditionellen Gerichten von Hawaii zählt natürlich der Fisch. Besonders gerne werden Thunfisch, Makrele und Lachs, die in Hawaii unter den Begriffen ahi, akule und Salmon auf der Speisekarte zu finden sind, verzehrt. Auch hier gilt wieder: Auf den Teller kommt nur absolute Frischware. Sushi oder Maki zählen jedoch nicht zu den traditionellen Gerichten. Wer typisch einheimisch speisen möchte, kommt auch nicht am althawaiischen Gericht Poi vorbei. Dies ist ein dicker Brei, der aus der Taro – Wurzel besteht. Dieser Brei wird gerne als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten serviert. Neben Fisch wird auch sehr gerne Fleisch auf der Insel verzehrt. Das Nationalgericht in der fleischhaltigen Küche ist Kalua. Bei diesem Gericht wird Spanferkel in Taro-Blätter eingewickelt. Gegessen wird das Gericht mit den Fingern. Dieses Gericht wird auch auf dem Traditionellen Kochfest Lu’au, das einmal im Jahr stattfindet, verzehrt.

essen-hawaii

Nachspeise und Getränke

Nach einer Vielfalt an exotischen Früchten und einem herzhalten Gericht darf auch eine süße Versuchung nicht fehlen. Traditionell wird ein herzhaftes Essen mit Kulolo abgeschlossen. Kulolo ist ein Pudding, der aus der Taro – Wurzel,aufgelöstem braunem Zucker und Kokosnussmilch besteht. Auch das bei uns bekannte alkoholische Getränk Mai-Tai wird auf Hawaii gerne getrunken. Dieser Cocktail besteht in der Originalzubereitung aus Zucker- und Mandelsirup, Limettensaft, weißem und dunklem Rum, wird aber oft mit Ananassaft angeboten. Auf Hawaii ist es üblich den Mai-Tai traditionell mit 6cl Rum zu trinken. Wer ein großer Fan der exotischen Küche ist, wird von der Insel Hawaii begeistert sein. Sonnengereifte Früchte, fangfrischer Fisch und traditionell zubereitetes Fleisch spiegeln Hawaii perfekt wieder und sind eine Reise auf jeden Fall Wert.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rainbow Falls

    Die Rainbow Falls sind ein wunderschöner Wasserfall in der Nähe von Hilo auf der Insel Big Island. Die Luft schmeckt nach Salz, der Fuß wippt im Takt der Musik und in der Ferne hört man [...]
  • Ironman

    Der Ironman auf Hawaii ist die größte und auch wichtigste Veranstaltung auf der Insel Oahu. Die Sportsaison ist eröffnet. Nachdem Europa sich bereits auf den Wintersport vorbereitet beginnt in Hawaii die Ironman Saison. Der Event [...]
  • Lanai

    Lanai, so wird Hawaiis Ananasinsel natürlich eigentlich genannt, aber sie durchaus auch als Ananasinsel bei Insidern bekannt. Sie ist die kleinste und somit auch eine noch sehr unbekannte Insel und das obwohl sie schon geraume [...]