Ala Moana Center

Der Ala Moana Center ist perfekt wenn man etwas einkaufen möchte im Hawaii Urlaub und man viele Geschäfte sucht. Hawaii – Da denkt man an Sonne, Strand, Surfen auf gigantischen Wellen, Vulkane und Orchideenblüten. Doch, Hawaii hat eines der größten Shopping Centers der Welt. Doch nicht nur für Insider ist die Insel Oahu Hawaii Shopping-Hauptstadt. Im Ala Moana Center gibt es alles was der Kaufinteressierte sich nur wünschen kann: von großen Einzelhändler und Boutiquen bis hin zu einzigartigen Fachgeschäften und Outlet Shops. Das Abenteuer Shopping der Superlative steht direkt in Waikiki. Das Ala Moana Center liegt auf der Kalakaua Avenue. Es beherrbergt auch das Royal Hawaiian Shopping Center. Mehr als 150 Geschäften und Restaurants sind hier beheimatet. Hier hier gibt es Einzelhändlern mit einer Unzahl von Waren, von kleinen Kiosken, welche mit Hawaii Andenken hausieren bis zu weltberühmten Boutiquen wie Cartier, Chanel, Louis Vuittion Hermes und Fendi. Das Ala Moana Center bietet auch handwerkliche Vorführungen und Live-Unterhaltung.

Gegenüber ist der internationale Marktplatz, ein Freiluft-Einkaufsbasar mit mehr als 130 Anbieter mit Schmuck, Kleidung, Souvenirs und Neuheiten. Die Kioske, Stände und Geschäfte sind um einen Jahrhunderte alten Banyan-Baum platziert im Ala Moana Center. Hier befindet sich auch der Internationale Food Court, welcher eine Vielzahl von lokalen und ethnischen Lebensmitteln und Speisen anbietet. Vom einfachen Burger bis zum hochwertigen Surf and Turf ist bleibt hier kein Wunsch offen. Für kostenlose Unterhaltung ist im Ala Moana Center an fünf Nächte in der Woche gesorgt. Live Musik- und Tanzaufführungen sind hier an der Tagesordnung. Das Königsdorf des Ala Moana Center in Waikiki umfasst ca. 45 Geschäfte und Restaurants. Eine beliebte Tradition ist das „Ändern der königlichen Garde“ Zeremonie. So tragen die Protagonisten eine exakte Kopie von den Uniformen von König Kalakaua der hawaiianischen Königspalast Garde im Jahre 1875 getragen wurde. Die Königsgarde führt eine erstaunliche Show jeden Tag um 06.15 Uhr auf. Die Aufführung ist kostenfrei für das anwesende Publikum. Im Ala Moana Center in Honolulu sind alle großen Namen der Designer und Kaufhäuser vertreten: so gibt es hier Sears, Macy und Neiman Marcus, sowie mehr als 220 weitere Geschäfte und Restaurants. Das Ala Moana Center wird ständig vergrößert und erweitert. Jeder will hier ein Geschäft haben.

ala-moana-center-honolulu

Ein kurzer Spaziergang vom Ala Moana Center und man gelangt in das Victoria Ward Center, ein lebendiges Einkaufszentrum, welches das Ward Warehouse, Ward Centre, Ward Village, Ward Gateway Ward Bauernmarkt und das Ward Entertainment Center umfasst. Im Ward Center sind mehr als 140 Geschäfte und Restaurants unter gebracht. Zu historischen Honolulu Harbor ist die Aloha Tower Marketplace, die Heimat von zahlreichen Fachgeschäfte, Kioske und Restaurants. Kunsthandwerk, Hawaiiana, Kunstwerk, Geschenkartikel und Souvenirs gehören zu den vielen Arten von Waren, welche der kauffreundige Besucher hier erstehen kann. Das Herzstück ist der 10-stöckigen Aloha Tower, einst war es das höchste Gebäude in den Staat. Besucher können den Aufzug in die oberste Etage nehmen und genießen dann einen herrlichen Blick auf den Hafen und die Innenstadt von Honolulu. In Richtung Leeward Oahu, besuchen Sie die Waikele Premium Outlets, ein beliebter Stopp für Schnäppchenjäger. Mehr als 25 Geschäfte und Restaurants befinden sich hier, einschließlich Banana Republic Factory Store, Bebe, Brooks Brothers Factory Store, Kenneth Cole, Mikasa, Off 5th-Saks Fifth Avenue, Polo Ralph Lauren, Tommy Hilfiger um nur einige zu nennen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hapuna Beach State Recreation Area

    Die Hawaii Hapuna Beach State Recreation Area gehört zu einem der Schönsten Strände auf Hawaii und befindet sich entlang der Kohala Coast. Schwarze und rote Lavafelder prägen das Landschaftsbild, welche durch die Ausbrüche des Hualalai [...]
  • ABC Stores

    Die ABC Stores auf Hawaii ermöglichen in über 70 Stores, 12 davon allein auf Maui und 39 auf Oahu, ein Stück Urlaub mit nach Hause zu nehmen. In den 60er-Jahren eröffneten die zwei Kosasa-Schwestern, Minnie [...]
  • Pacific Tsunami Museum

    Das Pacific Tsunami Museum in Hawaii hat es sich zur Aufgabe gemacht, umfassende Aufklärungsarbeit bezüglich der Entstehung und sicheren Handhabung von Tsunamis zu leisten. Gleichzeitig soll es auch der zahlreichen Opfer die Tsunamis in der [...]